Aktivitäten 2015
    Die Flucht über das Meer Dem aktuellem Anlass angepasst, haben wir für die diesjährigen Bochumer Krippentage die Darstellung der                                                                             “Flucht über das Meer” gewählt. Maria   und   Josef   haben   einige   wenige   Habseligkeiten   in   einen   Koffer   gepackt.   Mit   dem   Jesuskind   fliehen   sie   in   einem   kaum seetüchtigen Boot übers Meer. Die Flucht über das Meer Aus fernen Landen kommen sie her, verlassen ihre Heimat und fliehen über das Meer, wollen entrinnen den Bomben von Assad und den Gräueltaten vom Islamischen Staat. Sie rudern um ihr Leben, fürchten nicht Hunger, Kälte und Pein, sie wollen nach Europa, ein friedvolles Land soll es sein. Öffnet die Grenzen und öffnet die Herzen, lindert ihre Not und lindert ihre Schmerzen. Hört nicht auf die Nörgler und Besserwisser, sie fürchten nur um ihre Pfründe. Unser Herr Jesus, der hatte bessere Gründe, er hat geholfen den Bedürftigen und Schwachen, drum lasst es uns genau so machen, nehmen wir sie auf mit offenen Armen.                                                                                                  Rosemarie Lipienski
     Erster Bochumer Krippenverein e.V.
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *